Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen

Publikationen im Zusammenhang mit dem CLP-Projekt:

Lurger, Empiricism and private law: Behavioral research as part of a legal-empirical governance analysis and a form of new legal realism, Austrian Law Journal (2014) 20-39.
Zum Download

Lurger, Verhaltenssteuerung im EU-Privatrecht, in: P. Bydlinski (Hrsg), Prävention und Strafsanktion im Zivilrecht (2016) 135-181.

Lurger/Vogrincic-Haselbacher/Caks/Anslinger/Dinslaken/Athen­staedt/Krueger, Consumer Deci­sions un­der High Information Load: How Can Legal Rules Improve Search Behavior and Decision Qua­lity? SSRN 2016, 98 Seiten.
Zum Download auf SSRN.com

Lurger, Psychology Meets Law: In Search for New Tools of Consumer Self-Protection, Netherlands Journal of Consumer Law (TvC) 2017/6, 248-256.

Lurger, Allgemeine Geschäftsbedingungen als private Rechtsetzung in Holoubek/Kalss/Lang/Lienbacher/Lurger/Potacs/Rebhahn (Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht) (Hrsg), Privatisierung der Rechtssetzung (2018) 147-172.

Lurger, Die hohe Informationslast beim Abschluss von Verträgen – Wie entscheiden Verbraucher/innen wirklich und wie könnte sie das Recht dabei besser unterstützen? in ­Nessel/Tröger/Fri­drich/Hüb­ner (Hrsg), Multi­perspektivische Verbraucherforschung. Ansätze und Perspektiven (2018) 113-138.

Lurger, Die Dominanz zwingenden Rechts – die vermeintlichen und tatsächlichen Schattenseiten des EU-Verbraucherschutzrechts, ZEuP (Zeitschrift für Europäisches Privatrecht) 2018, 788-820.

Lurger, Private versus behördliche Rechtsdurchsetzung in Holoubek/Kalss/Lang/Lienbacher/Lurger/Potacs/Rebhahn (Studiengesellschaft für Wirtschaft und Recht), Effektivität des Wirtschaftsrechts (Tagungsband) 2019, ### (im Druck).

Vogrincic-Haselbacher/Dinslaken/Athenstaedt/Lurger/Anslinger/Caks/Florack/Krueger, Consumer deci­sions in a simulated online purchase: Determinants of information search behavior and decision quality, International Journal of Consumer Studies (eingereicht).

Dinslaken/Athenstaedt/Vogrincic-Haselbacher//Lurger/Caks/Corcoran/Krueger, Consumer decisions in the Austrian mobile phone market: Can decision aids improve information search and decision quality? (Einreichung beim Journal of Information Science in Kürze).

Caks, Potentials and Limits of Information as a Means of Consumer Protection: Normative Conclusions from Behavioural Insights in the Effectiveness of Pre-Contractual Information Provisions for Mobile Telecommunication and Financial Services. (Dissertation)

Dinslaken, Consumer decisions in the Austrian mobile phone market: Psychological determinants of information processing and decision quality. (Dissertation)

Ranftl, Verbraucherschutz durch Widerrufsrechte – eine empirische und rechtliche Untersuchung. (Dis­sertation)

CLP-Büro

Elisabethstraße 32, 1. OG
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - (6835) Simone Ranftl


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.